MASTER COSTELLO: Lexas Debüt

Di 13. November 2012 | Autor: | Gelistet in: Master Costello

MASTER COSTELLO: Lexas Debüt Recht harmlos beginnt diese BDSM-DVD, die sich jedoch sehr schnell als Wolf im Schafspelz entpuppt. Denn die lockere Plauderei zwischen Lexa und Master Costello endet schneller als gedacht im SM-Keller des Meisters. Was dort geschiet ist nicht für Zartbesaitete: Peitschen, Titten-Torture mit Saugglocken und Klemmen, Wachs und Vaginal-Fisting. Im weiteren gibt es den zweiten Part, eine Fortsetzung von „Das Gastgeschenk“, der im Mai 2012 erschienenen, gleichnamigen DVD. Wer den ersten Teil bereits gesehen hat, sollte sich die Fortführung der, für die Darstellerin Server Jana erregenden, Quälereien nicht versäumen. Aber auch Quereinsteiger finden schnell die Spur. Eine verdammt harte Spur, die nach ein paar kurzen Patschern direkt zum Anal-Fisting führt. Costello lässt wirklich nichts aus, was im oberen Bereich der Härtegrade liegt: Extremes Peitschen, die Schamlippen mit Gewichten behängt und mit Klammern auseinander gespreitzt, die Brüste mit einer Pumpe angesaugt und dann mit Seilen fest verschnürt. Fisting und selbst Anal-Fisting bekommt man als Zuschauer zu sehen! Sowohl Lexa als auch die reife Serva Jana schreien – aber nicht vor Schmerzen sondern vor Geilheit! Dennoch eignen sich beiden Episoden ausschließlich für ECHTE SM-Fans! (EDELPORNOS)

Originaltext:
Master Costello, einer der Meister des Genres BDSM, demonstriert seine Quälereien in Perfektion. Im Gegensatz zu sogenannten FEM-DOM Filmen wie STELLA CRUELLA oder SM STUDIO BERLIN, in welchen immer eine Herrin den dominanten Part übernimmt, ist hier Master Costello federführend. Gekonnt führt er seine devoten Sklavinnen unter dem Einsatz von Werkzeugen wie Peitsche, heißem Wachs, Wäscheklammern, Pratsche, Gewichten usw. nicht nur in die Welt der sexuellen Lust durch Schmerz, sondern auch in die Welt der bedingungslosen Demut ein. Dabei geht es in seinen Filmen nicht um Brutalität, sondern darum, die Umsetzung von sexuellen Phantasien in Ausnahmesituationen gekonnt zu inszenieren. Master Costello distanziert sich ausdrücklich von jeglicher Form nicht einvernehmlichen sexuellen Zwangs, oder körperlicher und seelischer Gewaltanwendung. Seine Modelle sind alles Amateurinnen, die teils aus Neugier, teils aus echter Veranlagung in seinen Filmen den devoten Part übernehmen. Dadurch sind seine Werke absolut glaubhaft und verfügen über ein Höchstmass an Niveau in diesem Genre.

Darsteller:
Master Costello, Serva Jana, Lexa

Director:
Master Costello

Hier den kostenlosen Porno-Trailer
und Screenshots anschauen.


Wenn Sie diesen Pornofilm schon gesehen haben, freuen wir uns über Ihre objektive Meinung zu diesem Titel. Im Voraus vielen Dank für Ihren Kommentar!

If you have seen this porn movie already, we would be pleased about your objective opinion for this porn title. Thank you in advance for your comment!


Tags: , , , , , , ,


Bewertung:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Diese DVD wurde bisher mit 0,00 Sternen bewertet)
Du musst angemeldet sein, um eine Bewertung abgeben zu können!
Loading...

Schreibe dein eigenen Kommentar

Du kannst dich hier [ Einloggen ] um ein Kommentar zu schreiben.